Meine Name ist Helge und ich wohne in Hamburg. Durch diverse Leute aus meinem familiären und freundschaftlichen Umfeld habe ich vor einigen Jahren meine schon fast erloschene Liebe zum Reisen wiederentdeckt. Seitdem habe ich mir vorgenommen, jedes Jahr eine größere Reise anzutreten. Zum Alleinreisen bin ich gekommen, da ich vor der Wahl stand, entweder gar nicht zu reisen oder halt den Sprung in das Unbekannte zu wagen. Es hat einige Zeit gedauert, aber irgendwann habe ich den Mut gefunden, alleine die Reisen zu planen, zu organisieren und auch durchzuführen. Mein erstes Alleinreise-Abenteuer, meine Jordanien-Reise 2011, hat mir so gut gefallen, dass es nach Wiederholung schrie. Plötzlich fielen mir Dinge ein, die ich immer schon mal machen wollte, Dinge, die ich immer schon mal sehen wollte, Dinge, die ich immer schon mal erleben wollte.

Dem stand jetzt nichts mehr im Wege und ich lernte schnell die schönen Seiten des Alleinreisens kennen: Keine Kompromisse oder Diskussionen mit Mitreisenden, alle Zeit der Welt beim Fotografieren, Alleinreise heißt nicht einsam reisen. Dieser Blog soll jedem Mut machen, dass eine Alleinreise der absolut beste Weg sein kann, sich selbst sehr tiefgehend kennenzulernen, Grenzen auszuprobieren, wundervolle Bekanntschaften zu machen und tolle Dinge zu erleben.

In diesem Sinne, genießt meinen Blog und vor allem die Inspirationen, die eventuell davon ausgehen!

Leave a comment